ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2005/2006 » Spielberichte 2005/2006 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Klar überlegene Praterkicker putzen im Kopf leere Athletiker
 
Schönes Wetter, schöner Platz, sympathischer Gegner...gute Voraussetzungen für ein schönes Spiel. Aber die Kalksburger befinden sich zur Zeit zu tief in der mentalen Krise, um Freude am Fussballspielen aufkommen zu lassen. So starten sie praktisch mit 0:1 als die Praterkicker bereits nach 5 Minuten mit einem schönen Tor in Führung gehen. Durch dieses Tor wachgerüttelt, steigern sich die Athletiker und kommen durch Heller nach schöner Flanke von Klinser zu einer tollen Kopfballchance. Doch statt dem Ausgleich landet der Ball -wer die letzten Spielberichte gelesen hat, weiß, was jetzt kommt- nicht im Tor, sondern am Lattenkreuz. Frustrierend ! Die Praterkicker spielen weiterhin druckvoll, attackieren früh und sind technisch einfach stärker. So entsteht aus einem Gestocher am Fünfer das 2:0 und durch ein unnötiges Foul im Strafraum das 3:0 aus einem Elfer für die Hausherren.
Zur Pause wechselt Trainer Bock Jelic und Kolb ein, die frischen Wind bringen sollen. Doch wieder beginnt man nach einem Fehler von Fiedler mit einem Gegentor. Die nächsten Minuten zählen wohl zum absoluten Negativhöhepunkt dieser Saison. Die Abwehr der Kalksburger versucht Abseitfallen aufzubauen und ermöglicht den Praterkickern 2 Tore in 2 Minuten. Das Debakel ist perfekt. Nachdem auch noch Silberhumer eingewechselt wird, versuchen einige Kalksburger durch Kampf trotzdem weiterzuspielen. Diese positive Motivation und der Einsatz wird mit einem Abstaubertor von Roland Kolb, nach Schuss von Silberhumer und Tormannfehler belohnt. Die Kalksburger verlieren vor allem in der Defensive weiter die Zweikämpfe und die spielfreudigen Praterkicker treffen aus allen Lagen. Zum Abschluss gelingt den Kalksburger mit einem Traumpass von Heller auf Kolb noch ein schöne Aktion, aber bezeichnender Weise landet der Heber über den Goalie an der Stange.

Ein Debakel, das sich abgezeichnet hat. Kalksburg steht nun vor den 2 wichtigen Spielen gegen Philadelphia und Neulandschule mit dem Rücken zur Wand. Die Motivation der Spieler ist im Keller. Nun liegt es an jedem Spieler selbst, sich aus dem Dreck zu ziehen und gemeinsam zu kämpfen, um den Klassenerhalt, der auf jeden Fall noch möglich ist, doch noch zu schaffen. Auf jeden Fall sind jetzt auch Trainer und Obmann gefragt, aktiv zu werden, die mit manchen personellen Entscheidungen zusätzlich für Missstimmung gesorgt haben.
 
Aufstellung: Bacher - Rottensteiner, Polanszky, Fiedler- Kainz(70.Silberhumer), Wurth, Zacherl, Heller, Klinser (45.Jelic), Angel, Zierlinger (45.Kolb)
 
Tor: Kolb
Singleseiteanzeige
 Übersicht - Saison 2005/2006
CUP:1.R.-Hinsp.: Paulaner Wieden - AK
CUP:1.R.-Rücksp.: AK - Paulaner Wieden
Vorbereitung: AK - FC Stolzenberger
Trainingslager
Vorbereitung: Austria 17 - AK
Vorbereitung: SCP Senioren - AK
Vorbereitung: AK - Celtic Salmannsdorf
1.MR: AK - Militärordinariat
2.MR: AK - Inter Leopoldau
3.MR: Croatia - AK
4.MR: AK - Neusimmering
6.MR: AK - Praterkicker
7.MR: Neulandschule - AK
5.MR: Irreal St.Leopold - AK
8.MR: AK - St.Rochus
9.MR: AC Philadelphia - AK
Vorbereitung: Sportevents Simmering - AK
Vorbereitung: Austria 17 - AK
Vorbereitung: Kollegium Kalksburg - AK
Vorbereitung: AK - SC Othmar III
Frühjahr 4.MR: Neusimmering - AK
Vorbereitung: SCP Sen. - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald
Frühjahr 1.MR: AK - Militärordinariat
Frühjahr 5.MR: AK - Irreal St.Leopold
Frühjahr 2.MR: AK - Inter Leopoldau
Frühjahr 8.MR: Rochus - AK
Frühjahr 6.MR: Praterkicker - AK
Frühjahr 9.MR: AK - Philadelphia
Frühjahr 7.MR: AK - Neulandschule
Frühjahr 3.MR: AK - Croatia
Cup 1.Runde: Good Food - AK
Vorbereitung 06/07: Austria 17 - AK

Frühjahr 8.MR: Rochus - AK | Seite 29 von 34 | Frühjahr 9.MR: AK - Philadelphia
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg