ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2015/2016 » Spielberichte 2015/2016 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2015/2016
Vorbereitung: AK - Torpedo 03
Vorbereitung: AK - Neusimmering
CUP 1.Rd.: AK - Celtic Salmannsdorf
1.Rd.: AK - Sonntag 2012
2.Rd.: AK - Palla a Centro
3.Rd.: ISG - AK
4.Rd.: AK - Viktoria Primadonna
5.Rd.: Argos United - AK
7.Rd.: Royal Vienna - AK
8.Rd.: Squadra 3 - AK
6.Rd.: Paulaner Wieden - AK
9.Rd.: Celtic Hernals - AK
10.Rd.: AK - Ober St.Veit
11.Rd.: Dornbach Sox - AK
CUP 2.Rd.: Latino Vienna City - AK
Vorbereitung: FC Gatt - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Vorbereitung: Neusimmering - AK
Frühjahr: 1.MR.: Sonntag 2012 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Palla a Centro - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 4.MR.: Victoria Primadonna - AK
Frühjahr: 6.MR.: Paulaner Wieden - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Royal Vienna
Frühjahr: 8.MR.: Ak - Squadra 3
Frühjahr: 9.MR.: AK - Celtic Hernals
Frühjahr: 5:MR.: Argos United - AK
Frühjahr: 10.MR.: AK - Ober St.Veit
Frühjahr: 11.MR.: AK - Dornbach Sox

29.11.15: Kein Erfolgserlebnis vor der Winterpause

Die Mannschaft hat an diesem Sonntag von Beginn an viele Faktoren gegen sich. Der Platzwart kommt erst 30 Minuten vor Spielbeginn und die Kalksburger können sich nicht ausreichend aufwärmen. Der Sonntagtermin hat leider wieder einmal gerade 11 Leute zusammengebracht, die ohne Wechsel durchspielen müssen. Dazu noch der Wind und der Umstand, dass der Gegner mit seinem ersten Angriff, aus stark abseitsverdächtiger Position mit 1:0 in Führung geht. Was dann folgt, ist ein unschönes Spiel, da die Gegner immer wieder foulen und so überhaupt keinen Spielfluß entstehen lassen. So tümpelt das Spiel bis zur Pause dahin.

In Hälfte zwei erwischen die Athletiker den besseren Start und sind immer einen Schritt schneller. Was macht der Gegner - er foult. Viele schmutzige Fouls prägen das Spiel und der Schiedsrichter gibt viel zu spät Karten. Nach einem Foul im Strafraum gibt es Elfmeter für Kalksburg und der gefoulte Gohn trifft zum Ausgleich. Wie aus dem Nichts fällt dann, wieder mit möglicher Abseitsstellung, das 2:1 für die Latinos. Der Athletiker werfen nun alles nach vor und drängen auf den Ausgleich. Aber die Schiedsrichter entscheiden das Spiel: Zuerst wird ein Foul an El Tattan im Strafraum nicht gegeben, dann zeigt der Linienrichter zweimal Abseit an, bei denen die Kalksburger Spieler eindeutig nicht vorne waren. Beide Chancen hätten möglicherweise zu Toren geführt. So endet das Spiel mit einem Foul von Goalie Löw am Latino Stürmer an der Strafraumgrenze. Löw muss gehen und ein spuckender Latinospieler ebenfalls. Zu den 2 roten gesellen sich insgesamt 8 gelbe Karten ! Eine tolle Leistung vom Gegner und den Schiedsrichtern.

Leider kein positives Ende des Herbstes, aber solche Spiele muss man sowieso sofort abhacken, weil sie in die Kategorie "wertlos" fallen. Im Frühjahr muss daher das Motto, "Voller Angriff" lauten, denn in der Meisterschaft ist trotz des vorletzten Platzes noch alles drin.

Aufstellung: Löw - Dorfmayr,Polovitzer,Pichler,JanezicTh. - Kolb,Springler,Gohn,Brandstetter - Stangl, El Tattan

Tor: Gohn

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

11.Rd.: Dornbach Sox - AK | Seite 16 von 31 | Vorbereitung: FC Gatt - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg