ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2015/2016 » Spielberichte 2015/2016 19.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2015/2016
Vorbereitung: AK - Torpedo 03
Vorbereitung: AK - Neusimmering
CUP 1.Rd.: AK - Celtic Salmannsdorf
1.Rd.: AK - Sonntag 2012
2.Rd.: AK - Palla a Centro
3.Rd.: ISG - AK
4.Rd.: AK - Viktoria Primadonna
5.Rd.: Argos United - AK
7.Rd.: Royal Vienna - AK
8.Rd.: Squadra 3 - AK
6.Rd.: Paulaner Wieden - AK
9.Rd.: Celtic Hernals - AK
10.Rd.: AK - Ober St.Veit
11.Rd.: Dornbach Sox - AK
CUP 2.Rd.: Latino Vienna City - AK
Vorbereitung: FC Gatt - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Vorbereitung: Neusimmering - AK
Frühjahr: 1.MR.: Sonntag 2012 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Palla a Centro - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 4.MR.: Victoria Primadonna - AK
Frühjahr: 6.MR.: Paulaner Wieden - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Royal Vienna
Frühjahr: 8.MR.: Ak - Squadra 3
Frühjahr: 9.MR.: AK - Celtic Hernals
Frühjahr: 5:MR.: Argos United - AK
Frühjahr: 10.MR.: AK - Ober St.Veit
Frühjahr: 11.MR.: AK - Dornbach Sox

24.10.15: Die Kalksburger und der Samstag...

Wieder einmal müssen die Athletiker an einem Samstag Abend ran, was zu groben Aufstellungsproblemen führt. Aber es gelingt abermals 12 Leute zusammen zu bekommen. Außerdem beginnt das Spiel sehr positiv, da die Kalksburger nach einer perfekten Auflage des Gegners bereits in Minute 2 das 1:0 durch Gohn erzielen kann. Der Gegner mit durchwegs jungen Spielern drängt naturgemäß auf den Ausgleich und beschäftigt die Kalksburger Abwehr, die auf dem kleinen Kunstrasen kein ordentliches Spiel aufziehen kann. Trotzdem hat Gohn die Chance sogar auf 2:0 zu erhöhen, schießt den Ball aber vom Fünfer über das Tor. Die Tore, die man vorne nicht schießt, kriegt man auch von Royal Vienna, denn im Gegenzug erzielen sie nach einem Eckball den Ausgleich. Die Hausherren sind nun eindeutig stärker und die Kalksburger kommen kaum mehr vor das Tor. In dieser Phase zeichnet sich Goalie Löw zweimal aus, indem er 2 tolle Chancen von Royal vereitelt.

Nach der Pause ändert sich aber wenig, da Royal weiter drückt und Kalksburg zum Verteidigen zwingt. Nach einem Freistoss aus dem rechten Mittelfeld verschätzt sich Löw und der Ball springt vor ihm auf und über ihn ins Tor. Die Athletiker kommen zwar zu keinen Chancen, doch nach einen Foul bekommen sie einen Freiststoss aus 20 Metern zugesprochen. Schaffer schießt diesen scharf in die Tormitte, der Tormann läßt den Ball nach vorne aus und Kolb staubt mit dem Kopf zum Ausgleich ab. Aber nur 5 Minuten später steht die bereits müde gewordene Kalksbugrer Verteidigung schlecht und läßt nach einem Eckball einen Royal Spieler völlig allein am Fünfer zum 3:2 einköpfen. Die Athletiker können nicht mehr nachlegen und der Gegner hat sogar noch einen Lattenschuß. Die Niederlage geht daher in Ordnung.

Brav gekämpft, aber ohne Stammspieler am Ende doch chancenlos. Vor allem die Kombination kleiner Kunstrasenplatz und Samstagtermin bricht den Kalksburger bereits vor Anpfiff das Genick. Moralisch gibts ja ohnedies diese Saison nicht zu meckern, da die Mannschaft bisher immer toll gekämpft hat.

Aufstellung: Löw - Polovitzer,Sarauer,Schaffer,Brandstetter - Springler (46.Kolb),Kulovits,Gohn,Walli,JanezicTh. - Stangl

Tore: Gohn, Kolb

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

5.Rd.: Argos United - AK | Seite 10 von 31 | 8.Rd.: Squadra 3 - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg