ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2014/2015 » Spielberichte 2014/2015 18.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2014/2015
CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National
1.MR: AK - Chaos 80
2.MR: AK - Vienna Phoenix
3.MR: AK - Torpedo Lainz
4.MR: AK - Cosmos Vienna
5.MR: KU Wien - AK
6.MR: AK - Equipo Avaya
7.MR: O Jessas - AK
8.MR: Kollegium Kalksburg - AK
9.MR: P.A.C. - AK
10.MR: Eventus Wien - AK
11.MR: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK
Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK
Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien
Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK
Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas
Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg
Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien
Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
Spielberichte - Saison 2014/2015 | CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National | 1.MR: AK - Chaos 80 | 2.MR: AK - Vienna Phoenix | 3.MR: AK - Torpedo Lainz | 4.MR: AK - Cosmos Vienna | 5.MR: KU Wien - AK | 6.MR: AK - Equipo Avaya | 7.MR: O Jessas - AK | 8.MR: Kollegium Kalksburg - AK | 9.MR: P.A.C. - AK | 10.MR: Eventus Wien - AK | 11.MR: Breitenfeld - AK | Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK | Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK | Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK | Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK | Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien | Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK | Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas | Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg | Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C | Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien | Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
 
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

15.3.15: Kalksburger verlieren an Boden

Im zweiten Spiel müssen die Athletiker versuchen, den Rückstand auf das kollegium nicht größer werden zu lassen. Doch der kleine Platz und das nicht ausgreifte Spielsystem machen es den Spielern schwer, den Gegner unter Druck zu setzen. Auch die mangelnde Einstellung mancher Spieler ist nicht gerade förderlich. So bestimmt man zwar das Spiel, läßt dem Gegner aber zu viel Freiraum. Trotzdem gelingt den Kalksburgern nach einem Eckball von Osztovits das 1:0 durch Wacker per Kopf. Mit diesem knappen Vorsprung geht es dann in die Kabine, in der eine gespenstisch, seltsam ruhige Stimmung herrscht und man vermuten könnte, die Mannschaft läge 0:8 hinten.

In Hälfte zwei wird Kalksburg offensiver und versucht nun, weitere Tore zu schießen. In dieser Phase vergibt Guadamuz die beste Chance, als er am Fünfer knapp vorbeischießt. Der Gegner seinerseits pfeift sich aber auch nichts und attackiert die offen stehende Kalksburger Hintermannschaft und zwingt diese zu Fehlern. Und so schnell kann man gar nicht schauen, steht es auf einmal 1:2. Die Athletiker besinnen sich in der letzten Viertelstunde aber ihrer Stärken und drängen auf den Ausgleich. In Minute 81. ist es dann soweit, als Hansen H. mit einem flachen Schuss den Ball ins Tor befördert. Zum Sieg reicht es aber an diesem Abend nicht mehr und so lassen die Athletiker wichtige Punkte liegen.

Leider ist es unverständlich wieso sich manche Spieler so schwer motivieren lassen. Die Mannschaft steht auf Platz 2 in der Tabelle und hat weiter Chancen auf den Titel. Wenn man aber so weiterspielt, wird diese Chance bald vertan sein. Die Verantortung für die Systemumstellung trägt der Trainer, aber die Spieler müssen sich auch bemühen, dieses System zu leben. Ohne Übung, Einsatz und Teamgeist kann es nicht funktionieren. Dass das System funktioniert, hat die Mannschaft schon bewiesen, aber leider nicht über 90 Minuten

Aufstellung: Löw - WannenmacherN.,Pichler,Denk,Wacker(77.Kolb) - Komarek,JanezicR.(46.Osztovits),Fiedler,Gohn(46.HansenH.),JanezicTh(56.Springler). - Guadamuz

Tore: Wacker,HansenH.


Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK | Seite 15 von 24 | Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg