ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2014/2015 » Spielberichte 2014/2015 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2014/2015
CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National
1.MR: AK - Chaos 80
2.MR: AK - Vienna Phoenix
3.MR: AK - Torpedo Lainz
4.MR: AK - Cosmos Vienna
5.MR: KU Wien - AK
6.MR: AK - Equipo Avaya
7.MR: O Jessas - AK
8.MR: Kollegium Kalksburg - AK
9.MR: P.A.C. - AK
10.MR: Eventus Wien - AK
11.MR: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK
Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK
Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien
Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK
Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas
Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg
Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien
Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
Spielberichte - Saison 2014/2015 | CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National | 1.MR: AK - Chaos 80 | 2.MR: AK - Vienna Phoenix | 3.MR: AK - Torpedo Lainz | 4.MR: AK - Cosmos Vienna | 5.MR: KU Wien - AK | 6.MR: AK - Equipo Avaya | 7.MR: O Jessas - AK | 8.MR: Kollegium Kalksburg - AK | 9.MR: P.A.C. - AK | 10.MR: Eventus Wien - AK | 11.MR: Breitenfeld - AK | Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK | Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK | Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK | Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK | Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien | Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK | Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas | Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg | Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C | Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien | Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
 
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

10.11.14: Erster Sieg gegen unangenehmen Gegner

Nach der Derby Niederlage dürfen die Athletiker den Anschluss zum Tabellenführer nicht verlieren. Die Gegner sind zwar nur Vorletzte in der Tabelle, doch bislang konnte man noch nicht gegen sie gewinnen. Die Kalksburger kommen auch diesmal nicht ins Spiel und produzieren Fehlpässe am laufenden Band. PAC spielt dafür körperbetont udn effektiver. In Minute 25. nützen sie einen Fehlpass der Athletiker aus und erzielen im Konter die 1:0 Führung. Die Ordnung der Kalksburger wird nur langsam besser, aber man kommt nun auch zu Chancen, doch Hermann Hansen scheitert am Goalie, der den Ball noch neben das Tor lenken kann. Kurz danach wieder ein Pass in die Spitze auf Kolb, der den Ball am Goalie vorbeispitzelt und von diesem gefoult wird - Elfmeter für Kalksburg. Gohn tritt an und setzt den Ball an die Latte. Die Athletiker hadern mit ihrem Spiel, können aber den Rückstand nicht egalisieren.

In der Pause wird an die Kampfkraft jedes Einzelnen appelliert, um das Spiel noch zu drehen. Tatsächlich wird das Zweikampfverhalten besser und auch spielerisch beginnt man zu dominieren. Vor allem das Mittelfeld über Komarek und Gohn setzt dem PAC zu und so entstehen einige starke Aktionen. Doch aus einem Konter bekommen die Kalksburger fast das 2:0: Goalie Löw wird vom Stürmer überhoben, der köpft den Ball aus 8 Metern aufs leere Tor, aber ein weiterer PAC Spieler greift in das Spiel ein und schießt den Ball ins Tor - Abseit ! Glück für die Athletiker, die nun alles nach vorne werfen. Nach weiter Flanke auf Janezic legt dieser den Ball auf HansenH. auf, der jedoch am Goalie scheitert. Gohn setzt sich dann auf der linken Seite schön durch und spielt einen perfekten Stanglpass in den Fünfer, wo Komarek seine starke Leistung mit dem Ausgleichstor belohnt. Das Spiel wird nun noch ruppiger und der PAC versucht ein Tor zu erzielen. Aber Goalie Löw kann den einzigen gefährlichen Schuss schön abwehren. Ab diesem Zeitpunkt gibt es nur noch Chancen für die Athletiker. In Minute 85. tritt Gohn einen Eckball von rechts und sieht den sich im Hintergrund anschleichenden Libero Denk, der den Ball wuchtig zum 2.1 Siegestor einköpfen kann.

Dank starker zweiter Halbzeit war der Sieg schlussendlich verdient und wichtige 3 Punkte wurden geholt. Aber die Mannschaft muss lernen, konzentrierter in das Spiel zu gehen. Die Unordnung in Hälfte eins und die vielen Abspielfehler waren nicht notwendig und nachdem die Mannschaft wieder im Normalmodus war, hat man die Leistungssteigerung schnell gesehen.

Aufstellung: Löw - WannenmacheN.,Denk,El Tattan (65.Szaffich) - Janezic,Gohn,Springler(25.Komarek),Fiedler,Kolb - HansenA.,HansenH.

Tore: Komarek, Denk

Zuschauer: Stolz


8.MR: Kollegium Kalksburg - AK | Seite 11 von 24 | 10.MR: Eventus Wien - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg