ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 20.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
26.4.14: Pflichtsieg mit vielen Toren

Gegen die ersatzgeschwächten Milllonarios (nur zu zehnt) haben die Athletiker anfangs Probleme, ins Spiel zu finden. Der Spielaufbau funktioniert nícht besonders und die Stürmer stehen gute zehnmal im Abseits. Der Gegner hält gut dagegen und kommt nach einem Ballverlust der Kalksburger im Konter zur 1:0 Führung. Langsam beginnt die Mannschaft, das Heft in die Hand zu nehmen, aber der gegnerische Torhüter und die Stange verhindern den Ausgleich. Doch kurz vor der Pause gibt es einen Eckball für die Athletiker, der darauf folgende Kopfball von Bock wird noch abgeblockt, aber der Nachschuss landet genau am Fuß von Winischhofer, der sich nur umdrehen und einschießen muss. Mit dem 1:1 geht es dann in die Pause.

In Hälfte zwei kommt Kulovits ins Spiel und stellt sich nach wenigen Minuten mit einem Billardtor perfekt ein. 4 Minuten später setzt sich El Tattan auf der rechten Seite bei seinem angeschlagenen Gegenspieler durch und bringt den Ball zu Guadamuz, der auf 3:1 stellt. Millonarios verliert dann noch einen Spieler wegen einer Verletzung und muss zu neunt weiter spielen. Aber gleich 2 Minuten später ist es wieder Guadamuz, der etwas gliücklich den Ball im Sechzehner vor die Füsse bekommt und auf 4:1 stellt. Nach schönem Zuspiel von Kulovits ist es 4 Minuten darauf Winischhofer, der mit seinem zweiten Tor auf 5:1 stellt. Der Torreigen ist aber noch nicht zu Ende. Kulovits trägt sich ebenfalls ein zweites Mal ein und stellt auf 6:1. Der Gegner gibt sich nun komplett auf und läßt den Kalksburgern viel Raum. Auf der linken Seite setzt sich Kolb im Zusammenspiel mit Kulovits durch und spielt einen Stangelpaß auf Guadamuz, der mit seinem dritten Tor einen lupenreinen Hattrick schafft. In Minute 84. fällt der Ball Kolb, 25 Meter vor dem Tor, vor die Beine. Er sieht den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Tormann und trifft mit éinem scharfen Weitschuss zum 8:1. Doch auch das war nicht das letzte Tor. Pichler bekommt nach einem Solo die Chance auf einen Schuss, dieser wird abgefälscht und landet zum 9:1 Endstand im Netz.

Die erste Hälfte war noch schwierig, aber durch die Personalsituation des Gegners konnte sich die Mannschaft in Hälfte zwei austoben. Trotzdem war auch diesmal die Personaldecke der Kalksburger sehr dünn. Daher auch weiterhin der Appell an die Spieler, zu den Spielen zu kommen !!

Aufstellung: Löw - Weibert,Fiedler,El Tattan - Kolb,BockL.,Pichler,Polovitzer,Sackmann(46.Kulovits) - Guadamuz,Winischhofer

Tore: Guadamuz (3), Winischhofer (2), Kulovits (2), Kolb, Pichler
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C | Seite 25 von 30 | Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg