ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 18.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
21.3.14: Gegen den Tabellenführer nur eine Halbzeit gut

In Runde 3 geht es gegen den aktuellen Tabellenführer und nach hektischer Telefontätigkeit des Obmanns stehen statt 9 dann doch 13 Leute am Platz. Die Athletiker halten auch gut dagegen und versuchen die Räume eng zu machen. Man sieht zwar, dass der Gegner spielerisch überlegen ist, kann sich aber taktisch gut wehren. So kommen die Kalksburger zu zwei guten Chancen durch Hansen, die aber nicht in Tore umgesetzt werden. Der Gegner ist vor allem mit sich selbst unzufrieden, kommt aber mit einem 30 Meter Stangenschuss der Führung schon sehr nahe. Die fällt dann kurz vor der Pause: Der Ball wird im Mittelfeld in der Vorwärtsbewegung verloren und den Konter verwandelt United eiskalt. Mit dem 0:1 geht man trotzdem zufrieden in die Pause.

Nach dem Wechsel werden die motivierten Athletiker aber unglücklich bestraft. Nach einer Flanke springt der Ball Bock auf den Oberschenkel und fällt ins eigene Tor. Wieder so ein komisches Tor. Aber der Spielfluss und die Motivation ist bei Kalksburg mit einem Schlag weg. Nach Vorne gelingt wenig und hinten macht man zu viele Fehler. Als der Schiedsrichter nach einem vermeintlichen Foul auch noch Elfmeter gegen Kalksburg gibt, ist das Spiel entschieden. United erhöht auf 3:0 und wird immer selbstsicherer. Nach einer unnötigen Gelb-Roten Karte für Schmidt müssen die Kalksburger zu Zehnt weiterspielen und kassieren in einem Konter das 4:0. Mit dem letzten Angriff gelingt es Hansen noch den Ehrentreffer in Unterzahl zu erzielen.

Aus diesem Spiel muss man sich das Positive aus Hälfte eins mitnehmen und das Negative aus Hälfte zwei deutlich ansprechen. Wie ein roter Faden ziehen sich die Disziplinlosigkeiten in dieser Saison. Die unnötigen Ausschlüsse schwächen die Mannschaft immens, vor allem weil sie nicht mehr die jüngste ist. Gegen den Ersten darf man verlieren, aber an einem Tag, wo man die Chance auf ein X gehabt hätte, ärgert das umso mehr. Daher die Bitte an die betroffenen Spieler endlich Fussball zu spielen und die unnötigen Aktionen auszulassen !!

 Aufstellung: Löw - Schmidt,Szaffich,Pieler - WannenmacherN.,Babanejad ,BockL.,Jelic(46.Pichler),Janezic - Hansen,Kolb(46.Kulovits)
Kein Einsatz: Polanszky

Tor: Hansen

Gelb-Rot: Schmidt
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK | Seite 22 von 30 | Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg