ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 24.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
9.3.14: Zu hoher Kräfteverschleiß durch Spielermangel

Zum Auftakt der Frühjahrsrunde bekommen es die Athletiker mit den unangenehmen Latinos zu tun. Doch deren beste Spieler bleiben in Hälfte eins auf der Bank und die Kalksburger können sich gut auf den Gegner einstellen. Bereits nach wenigen Minuten hat El Tattan die erste Großchance, scheitert aber am Tormann. Nach weiteren 10 Minuten schickt Hansen abermals El Tattan, der diesmal den Ball im Tor unterbringt. Die bis dahin verdiente Führung. Doch der Gegner kommt durch ein in der Entstehung glückliches Tor zum Ausgleich. Weitere Chancen können aber vom Kalksburger Goalie entschärft werden. Kurz vor der Pause wird sogar ein Latino Spieler mit Gelb-Rot ausgeschlossen, was ein Vorteil für die Kalksburger sein könnte.

Nach dem Wechsel hoffen die Athletiker weiterhin dagegen halten zu können. Leider geht aber die Ordnung verloren und die Athletiker werden immer schwächer. Die Zuteilung fehlt komplett und das ständige Hinterherlaufen zeigt nach 20 Minuten seine Wirkung. Zwar haben die Athletiker noch 2 hundertprozentige Chancen, doch Hansen scheitert am Goalie. So kommt es kurz danach zur 2:1 Führung der Heimelf und das in Unterzahl. Als auch noch die besten Spieler von Union eingewechselt werden, geht es weiter bergab. Die in Unterzahl spielenden Latinos haben immer freie Räume und ungedeckte Spieler und kommen zu einer Vielzahl von Chancen, die sie auch in Tore umsetzen. Innerhalb von 10 Minuten bekommen die Athletiker 3 Tore und verlieren das Spiel mit 1:5.

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass die Mannschaft momentan Probleme hat, die nur die einzelnen Spieler löden können, wenn sie einerseits zu den Spielen erscheinen und andererseits auch am Platz mit größtmöglicher Motivation auftreten. Deshalb ergeht neuerlich der Aufruf an alle Spieler, sich die Zeit für die Mannschaft und vor allem die Mitspieler zu nehmen, um wieder besserer Leistungen zeigen zu können.

Aufstellung: Zacherl - Fiedler,Szaffich,Brandstetter - WannenmacherN.,Pichler,Kolb,BockL(46.Jelic).,Babanejad - Hansen,El Tattan

Tor: El Tattan
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

CUP: AK - Gießhübl | Seite 20 von 30 | Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg