ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2012/2013 » Spielberichte 2012/2013 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2012/2013 minimieren

Übersicht 2012/2013
1. Cup - Hinspiel: AK vs. Eintracht Burenwurst
1. Cup - Rückspiel: Eintracht Burenwurst vs. AK
Vorbereitungsmatch: AK vs. Lok Purkersdorf
Vorbereitungsmatch: Austria17 vs. AK
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald
Vorbereitung: AK - Irreal St.Leopold
Cup: 2.Runde: AK - Inter Leopoldau
2.MR.: AK - Croatia
3.MR.: AK - Chaos 80
1.MR.: AK - Inter Leopoldau
4.MR.: AK - Idee
5.MR.: ASG - AK
7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
9.MR.: Gießhübl - AK
10.MR.: Ober St. Veiter Bierstube - AK
6.MR.: AK - Salzburger Stiere
11.MR.: Manner Titans - AK
8.MR.: AK - Blue Danube
6.MR.: Wiederholung: AK - Salzburger Stiere
19. Lok-Hallencup
Frühjahr: 1.MR.: Inter Leopoldau - AK
Frühjahr: 2.MR.: Croatia - AK
Frühjahr: 3.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 4.MR.: Idee - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - ASG
Frühjahr: 6. MR.: Salzburger Stiere - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
Frühjahr: 8.MR.: Blue Danube - AK
Frühjahr: 9.MR.: Ak - Gießhübl
Frühjahr: 10. MR.: AK - Ober St.Veiter Bierstube
Frühjahr: 11. MR.: AK - Manner Titans
17.4.13: Leistungssteigerung gegen den Tabellenzweiten

Nach vier Auswärtsniederlagen auf Kunstrasen freut sich die Mannschaft endlich auf dem Heimrasen von Gumpoldskirchen spielen zu können. Mit einer defensiven Aufstellung will man versuchen, dem erwarteten Ansturm der Gäste entgegenzuwirken. Das gelingt auch von Beginn an sehr gut. Die Kalksburger sind zweikampfstark und versuchen auch spielerisch Akzente zu setzen. Doch wie so oft gelingt den Gästen mit dem ersten Schuss auf das Kalksburger Gehäuse das 1:0. Die Athletiker lassen sich aber nicht beirren und kämpfen weiter. Ein Pass von Polanszky wird vom Gegner genau in den Lauf von Hansen abgefälscht, der den Goalie zum Ausgleich überheben kann. Dies ist nun die beste Phase der Kalksburger. Dann fällt sogar das 2:1, das fast genauso aussieht, wie der Ausgleich - schöner Pass von Polanszky auf Hansen, der den Tormann wieder überheben kann. Kalksburg macht viel richtig und die Spieler von ASG werden nervöser. Auch einige seltsame Pfiffe des Unparteiischen verunsichern die Gäste. Dann kommt es zu einer Serie von Fouls, die der Schiedsrichter aber nicht pfeift und sich so den Zorn aller Spieler zuzieht. Am schlimmsten erwischt es El Tattan, der, wie erst am Ende des Spieles herauskam, eine Gehirnerschütterung erlitt. Kurz vor der Pause haben die Kalksburger sogar die Chance auf das 3:1, als Kolb in einen Rückpass des Gegners sprintet und den Ball um Zentimeter neben das Tor schießt.

Nach dem Wechsel erhöhen die Gäste den Druck und werden immer offensiver. Die Kalksburger stemmen sich dagegen und lassen kaum Großchancen zu. Im Konter ist man aber weiter gefährlich, doch der letzte Pass bleibt immer irgenwie an einem Fuss des Gegners hängen. 20 Minuten vor Schluss bekommen die ASGler einen Eckball, der in den Fünfer geschossen wird. Der Kalksburger Goalie läßt den Ball durch die Finger und der dahinter postierte ASG Stürmer köpft ungehindert ins leere Tor. Die ASG will nun den Sieg und drängt vehement. Wieder kommen sie zum Flanken, diesmal über die linke Seite. Ein Stürmer wird schlecht gedeckt und kann zur 3:2 Führung einköpfeln. Die Athletiker sind frustirert und werfen nun alles nach vor, um noch zumindest den Ausgleich zu erzielen. Leider gelingt dieser nicht mehr und Kalksburg verliert wieder, obwohl Punkte möglich gewesen wären.

Was für eine Leistungssteigerung ! Die Mannschaft hat gezeigt, was in ihr steckt und dass man auf Rasen eine Klasse besser spielt, als auf Kunstrasen. Leider fehlt zur Zeit auch das Glück, um solche Spiele gewinnen zu können. Spass hat es trotzdem gemacht und hoffentlich kommt der erste Sieg im Frühjahr gegen die Salzburger Stiere....

Aufstellung: Bacher - El Tattan,Szaffich,Sarauer - Janezic,Fiedler,Polanszky860.Schmidt),Osztovits,Jivkov(45.Fraiss) - Kolb,Hansen

Tore: Hansen (2)
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 4.MR.: Idee - AK | Seite 26 von 32 | Frühjahr: 6. MR.: Salzburger Stiere - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg