ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2012/2013 » Spielberichte 2012/2013 20.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2012/2013 minimieren

Übersicht 2012/2013
1. Cup - Hinspiel: AK vs. Eintracht Burenwurst
1. Cup - Rückspiel: Eintracht Burenwurst vs. AK
Vorbereitungsmatch: AK vs. Lok Purkersdorf
Vorbereitungsmatch: Austria17 vs. AK
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald
Vorbereitung: AK - Irreal St.Leopold
Cup: 2.Runde: AK - Inter Leopoldau
2.MR.: AK - Croatia
3.MR.: AK - Chaos 80
1.MR.: AK - Inter Leopoldau
4.MR.: AK - Idee
5.MR.: ASG - AK
7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
9.MR.: Gießhübl - AK
10.MR.: Ober St. Veiter Bierstube - AK
6.MR.: AK - Salzburger Stiere
11.MR.: Manner Titans - AK
8.MR.: AK - Blue Danube
6.MR.: Wiederholung: AK - Salzburger Stiere
19. Lok-Hallencup
Frühjahr: 1.MR.: Inter Leopoldau - AK
Frühjahr: 2.MR.: Croatia - AK
Frühjahr: 3.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 4.MR.: Idee - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - ASG
Frühjahr: 6. MR.: Salzburger Stiere - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
Frühjahr: 8.MR.: Blue Danube - AK
Frühjahr: 9.MR.: Ak - Gießhübl
Frühjahr: 10. MR.: AK - Ober St.Veiter Bierstube
Frühjahr: 11. MR.: AK - Manner Titans
18.11.12: Die nächste knappe Niederlage für die Kalksburger

Wieder bei nass-kaltem Wetter treffen sich die Kalksburger motiviert, um endlich wieder ein Erfolgserlebnis einfahren zu können.
Die Gegner lassen aber von Beginn keinen Zweifel aufkommen, dass man es auch bei diesem Match gegen die wesentlich jüngeren und spritziger wirkenden Spieler schwer haben wird. Immer wieder wird der Ball von den Kalksburgern im Aufbau verloren und schnell vor das Tor von Löw gespielt. Aber die Abwehr steht an diesem Tag gut und so können die meisten Angriffe der Titans abgefangen werden. Wenn der Gegner kein Tor machen kann, macht es sich Athletik Kalksburg in dieser Saison leider selber. 2 Mal kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone weggeschossen werden und zum Schluss legt Ottersböck den Ball ideal im 5er für den Angriffsspieler der Manner Titans auf, der dankend einschießt. Geschockt von diesem Tor verzeichnen die Gegner wenig später auch noch einen Lattenheber - Glück gehabt!!!
Leider verbessert sich in der 1.Hälfte das Passspiel der Kalksburger nicht mehr, sodass eigentlich keine einzige wirkliche Chance mehr herausgespielt werden kann. Zudem verletzt sich Janezic noch kurz vor der Pause, sodass gewechselt werden muss.

Nach der Pause kommt mit den Wechselspielern etlich mehr Schwung und Kampfkraft in das Spiel der Athletiker. Der Gegner wird zu Fehlern gezwungen und es wird endlich auch Druck auf die gegnerischen Verteidiger erzeugt. Neben etlichen Kleinchancen wird aber trotzdem nur eine Großchance durch Hansen erarbeitet, der aber alleine vor dem Torhüter verschießt. Ohne Tore zu schießen kann aber kein Match gewonnen werden, zudem der Gegner aus Kontern immer wieder gefährlich wird.

Alles in Allem ein ausgeglichenes Match mit einem leider unzufrieden stellendem Endergebnis.

Aufstellung: Löw - Zacherl,Fiedler,Sarauer - Babanejad,Pieler,Ottersböck,Walli(45.Jelic),Rottensteiner - Hansen,Janezic(40. WannenmacherJ.)

Tore: ---
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

6.MR.: AK - Salzburger Stiere | Seite 18 von 32 | 8.MR.: AK - Blue Danube
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg