ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2009/2010 » Spielberichte 2009/2010 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2009/2010 minimieren

Übersicht 2009 / 2010
Cup. 1.R. Hinspiel: AK - Benkobande
Cup: 2.R. Rückspiel: Benkobande - AK
Vorbereitung: Royal KAB - AK
Vorbereitung: AK - Weasel United
CUP: 2.R.: Chaos 80 - AK
1.MR.: AK - Neulandschule
2.MR.: AK - Alt Ottakring
3.MR.: Praterkicker - AK
4. MR.: AK - Neusimmering
5.MR.: Cover Direct - AK
6.MR.: AK - Torpedo Schmelz
7.MR.: Hetzendorf - AK
8.MR.: AK - Weasel United
Frühjahr: 2.MR.: Alt Ottakring - AK
Frühjahr: 1.MR.: Neulandschule - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - Praterkicker
Frühjahr: 11.MR: AK - Südtirol
Frühjahr: 4.MR.: Neusimmering - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - Cover Direct
Frühjahr: 6.MR.: Torpedo Schmelz - AK
Frühjahr: 8.MR.: Weasel - AK
Frühjahr: 10.Mr.: Croatia - AK
Cup-Vorrunde: AK - Equipo Avaya
Frühjahr: 9.MR.: AK - Ober St.Veiter Bierstube
27.5.10: Angenehmer Fußballabend trotz Niederlage
 
Im vorletzten Spiel der Meisterschaft müssen die Kalksburger gegen die alten Bekannten von Croatia antreten. Wie gehabt erwartet man einen technisch guten, aber langsamen Gegner. Die Kroaten übernehmen sofort das Kommando und haben sehr viel Spielanteile, doch unterlaufen ihnen ungewöhnlich viele Eigenfehler beim Passen. Die Kalksburger mit einer Rumpftruppe von 11 Mann angetreten, halten dagegen und versuchen über den Konter gefährlich zu werden. Doch diese Konter sind rar, vor allem, da das Zuspiel oft zu ungenau ist und auch zu wenig Bewegung nach vorne stattfindet. So kommen die Kroaten zu den besseren Chancen und köpfeln einmal an die Latte und ein zweites Mal knapp drüber. Einige weitere Schusschancen sind aber eher harmlos. Die größte Chance der Kalksburger in Hälfte eins hat Walli, der nach Flanke von Sharma den Ball per Kopf über das Tor befördert.
 
Nach der Pause die alte Kalksburg Krankheit und bezeichnend für die ganze Saison. Bereits nach 30 Sekunden bringt ein Kroate den Ball in den Fünfer und Steinbach schießt ein Eigentor. Die Kroaten übernehmen nun komplett das Kommando und werden immer stärker. Ein Weitschuss trifft nur die Latte, aber wenig später erzielt ein gegenerischer Stürmer freistehend das 0:2. Danach kommen noch weitere Grosschancen, doch Goalie Bock hält in dieser Phase ausgezeichnet und verhindert eine höhere Führung.
 
Am Ende bleibt es beim 0:2 und bei einem weiteren Trainingsspiel für die Unterliga.
 
Aufstellung: Bock - Zacherl,Fiedler,Sarauer - Szaffich,Sharma,Steinbach,Fleischhacker,Walli - Jelic,Kolb
 
Tore: ---
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 8.MR.: Weasel - AK | Seite 23 von 25 | Cup-Vorrunde: AK - Equipo Avaya
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg