ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2004/2005 » Spielberichte 2004/2005 20.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Athletik Kalksburg besiegt Celtic 3:1
 
Die Kalksburger haben es vorzeitig geschafft! Der 3.Meistertitel der Vereinsgeschichte und das große Saisonziel sind somit erreicht!!
 
Der Gast an diesem Samstagabend ist niemand geringerer als der direkte Konkurrent um den Titel. Die Kelten spielen von Beginn an engagiert und druckvoll, ganz im Gegenteil zu den Athletikern, die fast schon letargisch wirken. So passiert nach 10 Minuten das Unvermeidliche. Eckball für Salmannsdorf, der Ball wird auf der Linie gerettet, doch im Nachsetzen treffen die Gäste zum verdienten 1:0. Ein Zeichen für die Kalksburger, endlich aufzuwachen. Angetrieben von einem euphorischen Kaptän Kolb wird die Mannschaft immer stärker. Kolb allein hätte mit 2 Schüssen und einem Kopfball das Match schon drehen können, doch der Ball will einfach nicht ins Tor. Die Mannschaft kämpft weiter und wird nach 30 Minuten endlich belohnt. Dieter Sarauer setzt sich wunderschön auf der linken Seite durch und flankt scharf zur Mitte, wo Roland Kolb den Ball ins lange Eck verlängert. Der Ausgleich ist endlich geschafft! Aber das Spiel dauert noch lange und Celtic kommt immer wieder gefährlich vor das Kalksburger Tor. Der Pausenpfiff gibt den Athletikern die Möglichkeit, sich wieder zu sammeln.
 
Nach dem Wechsel versuchen die Kalksburger selbstbewußter aufzutreten. Es entwickelt sich ein spannender, kampfbetonter Schlagabtausch. Marco Angel ist es dann, der sich mit einem tollen Sprint in den Raum absetzt und nur durch ein Foul an der Strafraumgrenze gestoppt werden kann. Den darauf folgenden Freistoss trifft Dieter Sarauer perfekt und erzielt die 2:1 Führung der Kalksburger. Die Heimmannschaft spielt sichtlich erleichtert auf und kommt zu weiteren Schußchancen durch Willinger, Jelic und Jahn. Celtic hadert in dieser Phase mit dem Schiedsrichter, bemüht sich aber weiterhin den Ausgleich zu erzielen. 5 Minuten vor Schluss flankt ein Kelte mitten in den Kalksburger Fünfer, aber 2 Celticspieler schaffen es nicht den Treffer zu machen. Die Kalksburger sind an diesem Tag effizienter, denn in der letzten Minute kann der eingewechselte Hannes Klaus den Endstand von 3:1 mit einem satten Schuss fixieren.
 
Gratulation an den neuen Meister! Das Spiel war zwar sicher nicht eines der besten, aber mit Einsatz und Willenskraft sind die Kalksburger verdienter Meister der Unterliga C!
 
Aufstellung: Podirsky - Fiedler, Polanszky, Prandstetter M. - Willinger, Klinser, Jelic, Jahn (85.Zacherl), Sarauer (60.Klaus) - Kolb, Angel
 
Tore: Kolb, Sarauer, Klaus
Show as single page
 Übersicht - Saison 2004/2005
1.MR - Herbst: AK - Endstation Hernals
2.MR - Herbst: PSG Karmel Sales - AK
3.MR - Herbst: AK - Olympic Vienna
4.MR - Herbst: V.E.T. - AK
5.MR - Herbst: AK - Manner Titans
6.MR - Herbst: Dynamo Wien - AK
7.MR - Herbst: AK - Meidling
8.MR - Herbst: Celtic Salmannsdorf - AK
9.MR - Herbst: AK - KU Wien
Vorbereitung: AK - Hinterbrühl
Vorbereitung: AK - St.Othmar III
Vorbereitung: AK - Irreal St. Leopold
1.MR - Frühjahr: Endst. Hernals - AK
2.MR - Frühjahr: AK - PSG Karmel Sales
Vorbereitung: AK - Torpedo Schmelz
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald
3.MR - Frühjahr: Olympic Vienna - AK
4.MR - Frühjahr: AK - V.E.T
5.MR - Frühjahr: Manner Titans - AK
6.MR - Frühjahr: AK - Dynamo Wien
7.MR - Frühjahr: Meidling - AK
8.MR - Frühjahr: AK - Celtic Salmannsd.
9.MR - Frühjahr: KU Wien - AK
Saisonabschlussmatch: AK - LH
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg