ATHLETIK KALKSBURG
Saison 2018/2019 » Spielberichte 2018/2019 25.08.2019 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte 2018/2019
Vorbereitung: AK - Neusimmering
Vorbereitung: AK - Vienna United
CUP: 1.Rd.: AK - Hotel Kalcio
1.MR.: NoBorders - AK
2.MR.: AK - Torpedo Lainz
3.MR.: Hotel Kalcio - AK
4.MR.: AK - Salzburger Stiere
5.MR.: PlayTogetherNow - AK
6.MR.: TwentyOne - AK
7.MR.: AK - Dornbach Sox
8.MR.: LGV Wien Frischgemüse - AK
9.MR.: Sektor 17 - AK
10.MR.: Philadelphia AC - AK
11.MR.: AK - Hetzendorf
Frühjahr: 1.MR.: AK - NoBorders
Frühjahr: 2.MR.: Torpedo Lainz - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - Hotel Kalcio
Frühjahr: 4.MR.: Salzburger Stiere - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - PlayTogetherNow
Frühjahr: 6.MR.: AK - TwentyOne
Frühjahr: 7.MR.: Dornbach Sox - AK
Frühjahr: 8.MR.: AK - LGV Wien Frischgemüse
Frühjahr: 9.MR.: AK - Sektor 17
Frühjahr: 10.MR.: AK - Philadelphia AC
Frühjahr: 11.MR.: Hetzendorf - AK
Vorbereitung: Neusimmering - AK

26.5.19: Schlimmstes Debakel der Vereinsgeschichte

Im letzten Spiel der Saison wollen sich die Athletiker mit einer guten Leistung gegen den Zweitplatzierten Hetzendorf verabschieden. Bei traumhaften Wetter auf dem wunderschönen Rasenplatz in Mauer gelingt ihnen das aber nicht. Die Kalksburger starten zwar die ersten Minuten engagiert, doch was dann passiert, ist eigentlich unerklärlich. Nach der ersten Viertelstunde steht es 5:0 (!) für den Gegner. Schwere Deckungsfehler, hilflose Versuche, ein Spiel aufzubauen und Passfehler ermöglichen dem Gegner ein Chancenfestival im Minutentakt. Nach einer kurzen Verschnaufpause wird es noch schlimmer: In der letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit kassiert man noch weitere 6 (!) Tore. So steht es beim erlösenden Pausenpfiff 0:11 für Hetzendorf.

Ratlosigkeit und Fassungslosigkeit in der Pause ! Aber die Mannschaft muss noch eine Hälfte überstehen. So stellt man um und Kolb und JanezicR. gehen als erfahrene Spieler zu Fiedler und Pichler in die Abwehr. Das Spiel wird nun stabiler und die Kalksburger spielen auf einmal mit. Der Gegner schießt zwar das 12:0, doch auch die Kalksburger kommen durch Matula zum Ehrentor. Den Schlusspunkt setzt aber Hetzendorf und gewinnt somit mit 13:1, der höchsten Niederlage der Athletiker in der Vereinsgeschichte !

Ein Abschluss, den sich keiner so vorgestellt hat, der aber als Zusammenfassung der ganzen Saison perfekt ins Bild passt. Um erfolgreich zu sein, brauch man eine fixe Truppe, die zusammengespielt ist und ein homogenes Auftreten hat. Das ist bei Kalksburg nicht der Fall. Jede Woche wurde mit einer anderen Mannschaftsaufstellung gespielt. Die guten Spiele der Saison waren die, in denen die Stammelf komplett war. Für die nächste, ebenso schwierige Saison muss es daher einen klaren Plan geben. 14 Leute pro Spiel. jeder Spieler muss seine Position haben, und vor allem die grundlegenden Anlagen des Spiels müssen eintrainiert werden: Übersicht, Bewegung ohne Ball, Ballannahme und das genaue Passspiel. Viel Arbeit wartet auf den Verein !

Aufstellung: Löw - Stürzl (25.Pelant),Fiedler,Pichler,Matula - JanezicR.,Kurta,WannenmacherJ.,Pereira - Kolb,Löschberger(45.Kirschner)

Tor: Matula

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 10.MR.: AK - Philadelphia AC | Seite 26 von 27 | Vorbereitung: Neusimmering - AK
  

Copyright © 2019 Athletik-Kalksburg