ATHLETIK KALKSBURG
Saison 2018/2019 » Spielberichte 2018/2019 24.05.2019 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte 2018/2019
Vorbereitung: AK - Neusimmering
Vorbereitung: AK - Vienna United
CUP: 1.Rd.: AK - Hotel Kalcio
1.MR.: NoBorders - AK
2.MR.: AK - Torpedo Lainz
3.MR.: Hotel Kalcio - AK
4.MR.: AK - Salzburger Stiere
5.MR.: PlayTogetherNow - AK
6.MR.: TwentyOne - AK
7.MR.: AK - Dornbach Sox
8.MR.: LGV Wien Frischgemüse - AK
9.MR.: Sektor 17 - AK
10.MR.: Philadelphia AC - AK
11.MR.: AK - Hetzendorf
Frühjahr: 1.MR.: AK - NoBorders
Frühjahr: 2.MR.: Torpedo Lainz - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - Hotel Kalcio
Frühjahr: 4.MR.: Salzburger Stiere - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - PlayTogetherNow
Frühjahr: 6.MR.: AK - TwentyOne
Frühjahr: 7.MR.: Dornbach Sox - AK
Frühjahr: 8.MR.: AK - LGV Wien Frischgemüse
Frühjahr: 9.MR.: AK - Sektor 17
Frühjahr: 10.MR.: AK - Philadelphia AC
Frühjahr: 11.MR.: Hetzendorf - AK
Vorbereitung: Neusimmering - AK

13.11.18: Ohne Chancen - chancenlos

Die Athletiker starten den nächsten Versuch einen Sieg im Herbst zu schaffen gegen Philadelphia. Zu Beginn ist die Mannschaft engagiert, aber der Gegner ist eindeutig gefährlicher, was ein Lattenschuss beweist. Das 1:0 fällt aber aus einem Elfmeter, da der gegnerische Stürmer im Strafraum ungeschickt attackiert wird. Die Kalksburger kommen hingegen kaum vor das gegnerische Tor, vor allem weil man auch nur mit einem Stürmer spielt. Dann spielt der (Heim)Schiedsrichter eine entscheidende Rolle, da er trotz zwei im Abseits stehenden Spielern weiter spielen lässt, der Stürmer auf Goalie Löw zuläuft und dann einen Vorwärtspass auf einen Mitspieler abgibt, der schon fast auf der Torlinie steht - also wieder im Abseits. Der Schiedsrichter gibt trotz heftiger Proteste der Kalksburger das Tor und es steht 0:2. Gegen Ende der ersten Hälfte pressen die Athletiker und Philadelphia wird unsicher. Chancen ergeben sich daraus aber keine. So geht es mit 0:2 in die Pause.

Nach dem Wechsel ist das Spiel kampfbetont und ausgeglichen. Die Athletiker stemmen sich dagegen und kommen auch zu Chancen, aber HansenA. scheitert mit einem Heber und WannenmacherJ. mit drei Schüssen, die der Torhüter halten kann. Die Kräfte der Kalksburger halten aber nicht und so kommt der Gegner mit geschickten Kontern zu zwei weiteren Toren. Am Ende steht es 0:4 und die Athletiker kassieren die neunte Niederlage in Serie.

Eine schwierige Situation für die Mannschaft, aber jeder Spieler muss an sich selbst arbeiten. Wieder waren es zu viele Ballverluste, Annahmefehler und auch das Spielverständnis ist bei einigen nicht vorhanden. Ball stoppen, aufschauen, zum Nächsten spielen und die Bewegung ohne Ball...einfach spielen und nicht zuviel nachdenken..!! Schon nächste Woche gibt es eine neue Chance auf 3 Puntke !!

Aufstellung: Löw - Muresan,Fiedler,Floquet,Kurta - Schlee(46.GohnMar.),Pereira,WannenmacherJ.,Polovitzer,Kolb - HansenA.

Tore: Leider nein

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

9.MR.: Sektor 17 - AK | Seite 14 von 27 | 11.MR.: AK - Hetzendorf
  

Copyright © 2019 Athletik-Kalksburg