ATHLETIK KALKSBURG
Saison 2017/2018 » Spielberichte 2017/2018 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2017/2018
Vorbereitung: AK - Endstation Hernals
Vorbereitung: AK - Perchtoldsdorf Senioren
CUP: 1.Rd.: AK - Idee
1.MR.: AK - Royal Vienna
2.MR.: AK - Valla Verde C.F.
3.MR.: Ararat - AK
4.MR.: AK - Unisturm
5.MR.: Union Latina - AK
6.MR.: Torpedo Wien - AK
7.MR.: AK - Hetzendorf
8.MR.: Vecchie Glorie - AK
9.MR.: Celtic Salmannsdorf - AK
10.MR.: Magic Unicorns - AK
11.MR.: AK - Hotel Kalcio

2.10.17: Schwache Chancenauswertung verhindert Sieg gegen Tabellenführer

Die junge Mannschaft von Unisturm kommt als Tabellenführer nach Gumpoldskirchen und die Kalksburger versuchen mit starkem Pressing den Gegner unter Druck zu setzen. Das gelingt anfangs sehr gut und die schwache Abwehr des Gegners macht viele Fehler, die den Athletikern Chancen ermöglichen. Doch in dieser Phase scheitert die Heimelf am Abschluss, lediglich ein paar harmlose Schüsse sind das magere Ergebnis. Unisturm kommt nur selten vor das Kalksburger Tor, dann aber meist überfallsartig schnell. Aus so einem schnellen Konter über die linke Seite erzielen sie nach schöner Einzelleistung des Stürmers das 1:0. Die Kalksburger sind in dieser Phase trotzdem die bessere Mannschaft und fangen sich wieder. Nach einem Foul an Hansen im Strafraum gibt es Elfmeter, den Ceesay mit seinem Premierentor zum 1:1 Ausgleich verwandeln kann.

Nach der Pause kommen frische Kräfte aber das Spielverhalten wird wieder einmal schwächer. Zu Beginn sind die Athletiker noch dominanter, scheitern aber mit einem schönen Volleyschuss von Nemeth und einem Schuss von Ceesay, der nur um Zentimeter am linken Kreuzeck vorbeigeht. Je länger das Spiel dauert, desto unnötiger werden die Abspielfehler der hektischen Kalksburger. Es wird nur mehr hoch nach vorne gespielt oder im Spielaufbau bereits früh der Ball verloren. So bekommen die Gäste einige gute Chancen. Als sie dann über die linke Seite den Ball per Stangelpass in die Mitte bringen und zur 2:1 Führung treffen, gibt der Schiedsrichter zur Verwunderung aller Abseits. Die Unisturmspieler sind zu Recht aufgebracht und die Athletiker haben Glück, dass das Tor nicht zählt. Nur fünf Minuten später trifft ein Unistürmer per Kopf auch noch die Stange, was die Gäste zur Verzweiflung bringt. Die Kalksburger haben keine zählbaren Chancen mehr und retten das Unentschieden über die Zeit.

Das zweite glückliche Unentschieden hintereinander, wobei man diesmal sagen muss, dass man mit der Pressingtaktik der ersten Hälfte den Gegener eindeutig im Griff hatte und stärker war. Leider fehlen in diesen Phasen die Tore, denn dann wäre das Spiel mit einem sicheren Sieg zu Ende gegangen. So treffen die Gäste aus der ersten guten Chance und werden gegen Ende fast mit dem Sieg belohnt. Die Mannschaften in dieser Liga sind alle auf ähnlich gutem Niveau, weshalb jedes Spiel mit der richtigen taktischen Einstellung gewonnen werden kann. Die Bewegung ohne Ball und das Zweikampfverhalten muss verbessert werden, dann werden wieder Siege folgen.

Aufstellung: Löw - Floquet(45.Matula),Rajic,Pichler(45.JanezicR.),Stangl - Löschberger,Ceesay,Fiedler,Springler - Kolb(30.Hansen),El Tattan(45.Nemeth)

Nicht eingesetzt: JanezicTh.

Tor: Ceesay (E)

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

3.MR.: Ararat - AK | Seite 8 von 15 | 5.MR.: Union Latina - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg