ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2016/2017 » Spielberichte 2016/2017 18.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2016/2017
Vorbereitung: AK - Neusimmering
1.MR.: AK - Lok Hörndlwald
2.MR.: AK - Hangover 96
3. MR.: FC Grashalm - AK
4.MR.: FSG Wien - AK
CUP: 1.Rd.: AK - H-Town
5.MR.: AK - PlayTogether Now
6.MR.: Kazakh Vienna - AK
7.MR.: Torpedo Hietzing - AK
9.MR.: Sector 17 - AK
Frühjahr: Vorbereitung: Klosterneuburg - AK
Frühjahr: Vorbereitung: AK - Neusimmering III
Frühjahr: 1.MR: Lok Hörndlwald - AK
Frühjahr: 2.MR.: Hangover 96 - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - FC Grashalm
Frühjahr: 4.MR.: AK - FSG Wien
Frühjahr: 5.MR.: Play Together Now - AK
Frühjahr: 6.MR.: AK - FC Kazakh
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Hietzing
Frühjahr: 8.MR.: AK - Sector 17

2.10.16: Fünffachtorschütze Hansen sichert wichtigen Sieg

Nach der schwachen Leistung der Vorwoche sind einige Spieler wieder im Kader und so erhofft man sich gegen den Tabellenletzten erneute 3 Punkte. Doch das Spiel beginnt denkbar schlecht. Der Ball wird nach dem Anstoß im Mittelfeld nach einem Dribbling verloren, der gegnerische Spieler schießt vom Sechzehner und trifft in Minute 1. Die Athletiker kassieren wieder einmal ein unnötiges Tor, kommen aber trotzdem in die Gänge. Eine Viertelstunde später ist es Hansen, der den wichtigen Ausgleich erzielen kann. Nur eine Minute später gelingt ihm sein zweites Tor und ermöglicht die Kalksburger Führung. Die Gegner halten aber gut mit und können die Fehler der Kalksburger Hintermannschaft eiskalt ausnützen. Nach weiteren 10 Minuten gelingt FSG wieder der Ausgleich. Das 2:2 entspricht dem Kräfteverhältnis in Hälfte eins und ist gleichzeitig auch der Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit sind die Athletiker aktiver und stärker als der Gegner. Der anfängliche Druck zahlt sich aus und Hansen trifft in Minute 50. mit seinem dritten Tor zur 3:2 Führung. Aber wieder schlagen die Spieler von FSG zurück und gleichen 10 Minuten später aus. Die Schlussphase gehört dann aber den Kalksburgern: In Minute 70. wird Buchmann im Strafraum gefoult und Springler trifft zur neuerlichen Führung. Sofort mit dem nächsten Angriff klingelt es nochmal im FSG-Gehäuse und wie könnte es an diesem Abend anders sein - Hansen trifft erneut. Dessen Torhunger ist aber noch nicht gestillt und 5 Minuten vor Schluss erzielt er den Hattrick in Hälfte zwei und sein insgesamt 5. Tor zum 6:3 Sieg der Athletiker.

Ein erlösendes Ergebnis, obwohl die Fehler wieder vermeidbar gewesen wären. Sonderlob gibt es für Hansen der mit seinem Fünferpack endlich Stürmerkollegen Holzmüller von Platz 2 der Ewigen Torschützenliste verdrängen konnte ;-)

Aufstellung: Löw - Floquet,Pichler,Fiedler,Egger - Springler,Dorfmayr,Janezic,Posset(52. Buchmann) - Hansen,Polovitzer

Tore: Hansen (5), Springler (E.)

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

3. MR.: FC Grashalm - AK | Seite 6 von 21 | CUP: 1.Rd.: AK - H-Town
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg