ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2015/2016 » Spielberichte 2015/2016 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2015/2016
Vorbereitung: AK - Torpedo 03
Vorbereitung: AK - Neusimmering
CUP 1.Rd.: AK - Celtic Salmannsdorf
1.Rd.: AK - Sonntag 2012
2.Rd.: AK - Palla a Centro
3.Rd.: ISG - AK
4.Rd.: AK - Viktoria Primadonna
5.Rd.: Argos United - AK
7.Rd.: Royal Vienna - AK
8.Rd.: Squadra 3 - AK
6.Rd.: Paulaner Wieden - AK
9.Rd.: Celtic Hernals - AK
10.Rd.: AK - Ober St.Veit
11.Rd.: Dornbach Sox - AK
CUP 2.Rd.: Latino Vienna City - AK
Vorbereitung: FC Gatt - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Vorbereitung: Neusimmering - AK
Frühjahr: 1.MR.: Sonntag 2012 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Palla a Centro - AK
Vorbereitung: Lok Hörndlwald - AK
Frühjahr: 3.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 4.MR.: Victoria Primadonna - AK
Frühjahr: 6.MR.: Paulaner Wieden - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Royal Vienna
Frühjahr: 8.MR.: Ak - Squadra 3
Frühjahr: 9.MR.: AK - Celtic Hernals
Frühjahr: 5:MR.: Argos United - AK
Frühjahr: 10.MR.: AK - Ober St.Veit
Frühjahr: 11.MR.: AK - Dornbach Sox

7.9.15: Wetterfeste Athletiker besiegen Gegner, Wind und Regen

Im ersten offiziellen Spiel der neu formierten Kalksburger trifft man im Cup gegen einen ebenbürtigen Gegner. Die Athletiker kommen aber nicht richtig in Fahrt und produzieren viele Fehler im Spielaufbau. Celtic kann diese Schwächen anfangs aber nicht nützen und vergibt einige gute Chancen. Nach einem weiteren kapitalen Abspielfehler erkontert sich der Gegner die nächste Topchance und diesmal umrundet der Stürmer Goalie Löw und trifft zum 1:0. Gegen Ende der ersten Halbzeit wird der Wind zum Verbündeten. JanezicR. tritt eine Ecke von der rechten Seite und will den Ball Richtung hinteres Fünfereck drehen. Auf Höhe der ersten Stange kommt plötzlich ein starker Windstoss und drückt den Ball ins Kreuzeck. Ein glücklicher Ausgleich, aber gut für die Moral der Spieler.

Nach dem Wechsel spielen die Kalksburger viel motivierter, sind zweikampfstärker und erspielen sich gute Chancen. Vor allem HansenA. kommt in Spiellaune und kann mit einem Doppelpack die Athletiker in Front bringen. Kurze Zeit später ist es wieder HansenA., der den Ball Richtung Fünfer flankt und die Hereingabe von einem gegnerischen Verteidiger ins eigene Tor geköpfelt wird. Gegen Ende wird das Spiel trotz des Vorsprunges hektischer, als Pichler böse von hinten gefoult wird, sein Gegenspieler aber zur Überraschung aller nur eine gelbe Karte bekommt. Der Gegner nützt den Kalksburger Ärger aus und verkürzt auf 2:4. Die Athletiker sammeln sich wieder und spielen das Ergebnis nach Hause.

Aufgrund der zweiten Hoffnung und der Tatsache, dass auch mit den neuen Spielern gut harmoniert wird, kann die Mannschaft motiviert in die Meisterschaft gehen. Trotzdem waren die Fehler der ersten Halbzeit auch eine Warnung, sich steigern zu müssen.

Aufstellung: Löw - Polovitzer,Pichler,Schaffer,HansenH.(46.Springler) - JanezicR,JanezicTh.Sarauer,WannenmacherN.(46.Gohn) - Kolb,HansenA.

Tore: HansenA.(2), JanezicR., 1 Eigentor

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Vorbereitung: AK - Neusimmering | Seite 4 von 31 | 1.Rd.: AK - Sonntag 2012
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg