ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2014/2015 » Spielberichte 2014/2015 24.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Spielberichte - Saison 2014/2015
CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National
1.MR: AK - Chaos 80
2.MR: AK - Vienna Phoenix
3.MR: AK - Torpedo Lainz
4.MR: AK - Cosmos Vienna
5.MR: KU Wien - AK
6.MR: AK - Equipo Avaya
7.MR: O Jessas - AK
8.MR: Kollegium Kalksburg - AK
9.MR: P.A.C. - AK
10.MR: Eventus Wien - AK
11.MR: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK
Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK
Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien
Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK
Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas
Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg
Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien
Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
Spielberichte - Saison 2014/2015 | CUP: 1.Rd: AK - Deportivo National | 1.MR: AK - Chaos 80 | 2.MR: AK - Vienna Phoenix | 3.MR: AK - Torpedo Lainz | 4.MR: AK - Cosmos Vienna | 5.MR: KU Wien - AK | 6.MR: AK - Equipo Avaya | 7.MR: O Jessas - AK | 8.MR: Kollegium Kalksburg - AK | 9.MR: P.A.C. - AK | 10.MR: Eventus Wien - AK | 11.MR: Breitenfeld - AK | Frühjahr: 1.MR.: Chaos 80 - AK | Frühjahr: 2.MR.: Vienna Phoenix - AK | Frühjahr: 3.MR.: Torpedo Lainz - AK | Frühjahr: 4.MR.: Cosmos Vienna - AK | Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien | Frühjahr: 6.MR.: Equipo Avaya - AK | Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas | Frühjahr: 8.MR.: AK - Kollegium Kalksburg | Frühjahr: 9.MR.: AK - P.A.C | Frühjahr: 10.MR.: AK - Eventus Wien | Frühjahr: 11.MR.: AK - Breitenfeld
 
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

28.4.15: Gegen den Sturm

Die Athletiker wollen, nachdem man 8 Punkte in den letzten 3 Spielen hergeschenkt hat, wieder mit einem Sieg durchstarten. Doch man ist trotz des vermeintlich leichten Gegner gewarnt, denn genau gegen diese Mannschaften hat man die Punkte liegen gelassen. Leider sind die Wetterbedingungen in Hälfte eins katastrophal, da es stürmt und regnet. Ein schönes Spiel kann da nicht entstehen. So quälen sich beide Mannschaften, kommen nur zu wenigen Chancen. Equipo hat nach einem Fehler in der Kalksburger Hintermannschaft die erste Großchance, doch Goalie Löw kann sich in Duell Mann gegen Mann wieder einmal auszeichnen. In der Kalksburger Offensive fehlen ebenfalls immer ein paar Zentimeter um schöne Aktionen aufzubauen. Die schwierigen Verhältnisse lassen einfach kein geordnetes Spiel aufkommen. Ein paar Schüsse von JanezicTh. und Komarek verfehlen ihr Ziel und bei zwei gefährlichen Flanken von Wannemacher kommt niemand zum Ball. So geht es mit einem mauen 0:0 in die warme Kabine.

In Hälfte zwei spielen die Athletiker nun mit dem Wind, was sich sofort positiv auswirkt. in Minute 53. bekommen die Kalksburger einen Freistoss zugesprochen. HansenH. nützt eine Unsicherheit des gegnerischen Tormanns und versenkt ihn zur erlösenden 1:0 Führung. Die Athletiker haben das Match im Griff und lassen den Gegner kaum mehr aus deren Hälfte. Das zweite Tor ist nur eine Frage der Zeit und fällt dann kurios: HansenA. tritt einen Eckball von der linken Seite und zirkelt den Ball mit Hilfe des Windes und des Torhüters, der zum zweiten Mal grob patzt, genau ins Kreuzeck. Nun scheint der Weg zum Sieg geebnet, aber wieder einmal fehlt der letzte Nachdruck. Equipo wird offensiver und bekommt ihrerseits eine Freistoss am Sechzehnereck. Dieser geht direkt auf Goalie Löw, der, mit seinem einzigen Fehler an diesem Abend, den Ball durch die Finger lässt. Nun wird es noch einmal hektisch. Equipo hat in der Schlussminute einen Eckball, bei dem fast alle Spieler im Strafraum der Kalksburger sind, nach einem Gestocher den Ball aber nicht zum Ausgleich versenken können. Im schnellen Gegenzug laufen auf einmal zwei Kalksburger allein auf den Tormann zu, HansenA. legt den Ball Osztovits auf, der den herauseilenden Goalie elegant überhebt - 3:1. Nur eine Minute später gibt es wieder einen schnellen Konter über HansenA., der alleine durchgeht und mit einem schönen Schuss ins lange Eck seine starke Leistung mit dem 4:1 krönt.

Die lange Durststrecke hat ein Ende. Zwar sind die Tore erst spät gefallen, aber der Sieg war mehr als verdient. Genau der richtige Zeitpunkt vor den nächsten schweren Spielen gegen die Top 2 der Liga.

Aufstellung: Löw - Wacker,Fiedler,Denk,WannemacherN. - JanezicTh.,Osztovits,Komarek,HansenH.,Springler(55.HansenA.) - Kolb(45.Maringer)

Tore: Hansen Albert (2), Hansen Hermann (1), Osztovits (1)


Frühjahr: 5.MR.: AK - KU Wien | Seite 19 von 24 | Frühjahr: 7.MR.: AL - O'Jessas
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg