ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 19.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
6.6.14: Versöhnliches Ende der Saison

Im Nachtragspiel gegen den Vorletzten wollen die Kalksburger die beiden letzten knappen Niederlagen vergessen machen und die Chance auf Platz 5 in der Endtabelle nützen. Doch das Spiel der Athletiker paßt sich schnell den schwachen Niveau der Gegner an. Leider kommen die Pässe nicht an und auch das Zweikampfverhalten ist eher lasch. Man ermöglicht dem Gegner Chancen, die sogar zu zwei Aluminiumberührungen führen. Mit Glück kann so eine frühe Führung der Gäste verhindert werden. Das Spiel nudelt so dahin und auf einmal ist Pause.

Die Kalksburger kommen etwas ratlos aus der Pause nehmen sich aber vor, aggressiver spielen zu wollen. Zwei neue Leute bringen auch mehr Sicherheit im Spielaufbau und man kann den Druck erhöhen. In Minute 53. setzt sich Hansen auf der linken Seite durch und flankt perfekt auf den Kopf von Walli, der in "Grüß Gott"-Manier einköpft. Ein wichtiges Tor, weil es weitere Räume für das Kalksburger Offensivspiel eröffnet. Trotzdem kommen auch die Gegner ab und zu gefährlich vor das Tor, finden aber in Goalie Löw ihren Meister. In Minute 60. ist es wieder Hansen, der am Sechzehner den Ball bekommt und ideal für WannenmacherN. aufspielt. Dieser läßt seinen Gegenspieler stehen und schießt zum 2:0 ein. Weitere Chancen der Kalksburger werden aber durch zu kompliziertes Aufbauspiel verhindert. 7 Minuten vor Schluß drängen die gegen den Abstieg spielenden Gäste die Kalksburger in deren Strafraum. Nach einem Eckball schießt ein Spieler auf's Tor und El Tattan wehrt reflexartig mit dêr Hand ab -Elfmeter und daraus resultierend das 1:2.
Die letzte Angriffswelle der Gäste kann abgewehrt werden und die Athletiker beenden die Saison mit einem 2:1 Sieg.

Kein schönes Spiel der Kalksburger, aber am Ende doch ein verdienter Sieg. Eine turbulente Saison geht damit zu Ende, entweder auf Platz 5 oder 6.

Zusammenfassend muss man sagen, dass eine Kalksburger Mannschaft in Bestbesetzung sehr gute Spiele absolvierte und auch verdiente Siege einfuhr. Leider war man aber in etlichen Spielen unterbesetzt und vergab dadurch weitere Siege, vor allem gegen offensichtlich schwächere Gegner. Vor allem im Herbst waren auch die Disziplinlosigkeiten einzelner Spieler für Niederlagen ausschlaggebend. Trotzdem hat die Mannschaft auch in diesen heiklen Situationen Charakter bewiesen und nie aufgegeben. Am Ende steht dann doch ein sportlich gutes Ergebnis, das aber mit einem hohen Organisationsaufwand zu stande gekommen ist.

Daher nochmals einen großen Dank an Obmann Fiedler, ohne dessen Einsatz einige Spiele nicht stattgefunden hätten !!

Aufstellung: Löw - Fiedler(46.Pichler),Szaffich,El Tattan - Janezic(46.WannenmacherN.),BockL.,Walli,Polanszky,Kolb - Hansen,Guadamuz
Tore: Walli, WannenmacherN.
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes | Seite 30 von 30 | Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg