ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 19.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
15.3.14: Kalksburger erwachen zu neuem Leben

In Runde zwei geht es nach Süssenbrunn zu Breitenfeld. Wieder hat man mit Ach und Krach 12 Leute aufgestellt, aber die sind trotz Wind und Regen sehr motiviert. Nach der 1:5 Schlappe gegen Latina ist auch Wiedergutmachung angesagt. Die Athletiker beginnen sehr ambitioniert und sehen schnell, dass der Gegner auf dem holprigen Platz auch nicht ins Spiel kommt. In der Verteidigung steht man besser und der Sturm ist auch bissiger als zuletzt. So haben die Kalksburger nach 15 Minuten bereits 3 Topchancen, doch Gudamuz und Kolb scheitern mit Kopf und Fuss. Dann ist es soweit: Jivkov bringt der Ball zu Kolb, der verlängert auf die linke Seite zu WannenmacherN., der ein unwiderstehliches Solo hinlegt, seine Gegner stehen läßt und den Ball ins Tor knallt. Kurze Zeit später schnappt sich Wannenmacher den Ball und tritt einen Eckball, der genau Gudamuz auf den Kopf fällt und dieser wuchtig auf 2:0 stellt. Der Gegner kommt weiterhin nicht ins Spiel und so geht man mit einer verdienten Führung in die Kabine.

Nach dem Wechsel ist man nicht sicher, wie lange der angeschlagene Guadamuz spielen kann. Die Athletiker verlieren etwas die Konzentration und der Gegner wird stärker. In dieser Phase stellt Breitenfeld aud 1:2 und schöpft neue Hoffnung. Doch die Kalksburger können wieder zulegen. Pichler schickt Guadamuz in den Lauf, dieser setzt sich im direkten Duell gegen den Goalie durch und trifft zum 3:1. Breitenfeld bleibt aber lästig und kommt zu weiteren Chancen. Das ermöglicht den Athletikern aber, gute Konter zu fahren. Guadamuz setzt sich auf der rechten Seite durch und passt scharf in die Mitte, wo ein Kalksburger den Ball nicht erwischt, aber Kolb diesen völlig allein stehend übernehmen kann - 4:1. Kurz vor Schluss gibt es Elfmeter für die Heimelf, nachdem Goalie Bacher den Stürmer von den Beinen holt. Kolb muss ins Tor und hat keine Chance, den Elfer zu halten. Praktisch im Gegenzug tankt sich Pichler auf der linken Seite durch, flankt auf's Fünfereck, wo Guadamuz alleine zum Kopfball kommt und sein drittes Tor erzielt. 5:2 ist auch der Endstand.

Überraschend gute Leistung der Athletiker, die sich diesmal auch die Kräfte besser einteilten. Auch taktisch war man diesmal besser und wie man gesehen hat, steckt noch viel Leidenschaft in der Mannschaft. Trotzdem der Aufruf an die daheim Gebliebenen, beim nächsten Match zu kommen !!

Aufstellung: Bacher - Jivkov,Fiedler,Schmidt - Sackmann,Walli,Pichler,Steinbach,WannenmacherN., Guadamuz,Kolb
Verletzt nicht eingewechselt: Brandstetter

Tore: Guadamuz (3),WannenmacherN.,Kolb
Rot: Bacher
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK | Seite 21 von 30 | Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg