ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 20.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
1.10.13: Kalksburger machen sich das Leben selbst schwer

Nach der 0:5 Schlappe ist es wieder an der Zeit anzuschreiben und Phildelphia sollte dafür ein dankbarer Gegner sein. Doch die Kalksburger tun sich von Beginn an schwer. Man ist zwar spielbestimmend und kommt auch zu guten Chancen, doch wie aus dem Nichts nützen die Gäste einen Abwehrfehler der Athletiker zur 1:0 Führung. Die Heimelf drückt dennoch weiter und findet gute Chancen vor. Hansen und Ottersböck scheitern aber mit ihren Schussversuchen an der 7 Mann Mauer der Gäste und Kolb kann einen Heber über den Tormann nur neben das Tor setzen. Ottersböck leitet dann einen schönen Angriff über die rechte Seite ein, passt zu Pichler, der wiederum Hansen perfekt in den Lauf spielt. Dieser läuft seinen Gegenspieler davon und schießt den Ball scharf am Goalie vorbei ins Tor. Wenige Minuten später gibt der Schiedsrichter nach einem Handspiel Elfmeter für die Kalksburger. Amcharat diskutiert mit Hansen, wer denn schießen soll und Hansen richtet sich den Ball zurecht. Doch der gegnerische Torhüter hält den Elfmeter. Ein Knackpunkt im Spiel. Die Athletiker sind zwar überlegen, spielen aber viel zu fehleranfällig. Vor allem im Spielaufbau über die rechte Seite verliert man regelmäßig den Ball durch Dribblings oder Passfehler. Die daraus resultierenden Konter bringen die Abwehr immer wieder in Bedrängnis und führen zum 2:1 für Philadelphia.

Nach dem Seitenwechsel ist die Heimelf bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Dieser gelingt dann auch durch einen sattes Weitschusstor von Ottersböck. Aber anstatt ruhig weiterzuspielen, macht man unnötige Fehler. Kurz nach dem Ausgleich gelingt den Gästen aus der ersten Chance in Hälfte zwei die erneute Führung. Die Kalksburger müssen wieder dem Tor nachlaufen. Zusätzlich wird läßt die Disziplin nach. Jeder Fehler der Kalksburger wird eiskalt ausgenützt und die Gäste treffen binnen kürzester Zeit 3 Mal. Kolb gelingt mit einem Weitschuss aus 20 Metern zwar noch das 3:5, aber weitere Fehler in der Abwehr, bedingt auch durch den verletzungsbedingten Ausfall von Libero Fiedler, ermöglichen weitere Kontertore von Philadelphia. Am Ende steht es 7:3 für den durchaus schlagbaren Gegner, der die Kalksburger Fehler eiskalt ausnützte.

Unverständlich wie sich die Mannschaft das Spiel so zerstören kann. Der Gegner war in Hälfte eins zwei Mal vor dem Kalksburger Tor und hat zwei Tore geschossen. Die Fehler im Spielaufbau, vor allem das Herschenken der Bälle durch unmotivierte hohe Pässe brachte nur Unruhe in die Mannschaft. Der Ausfall von Libero Fiedler hat zusätzlich die Fehleranfälligkeit einiger Spieler gefördert. Auch die Disziplinlosigkeiten, das unnötige Nachreden und dumme Fouls haben das Spiel debakolös enden lassen. Die Mannschaft muss sich jetzt am Riemen reißen, denn diese Niederlage war unnötig, vermeidbar und peinlich. Die nächsten Gegner müssen wieder mit ruhigem Spielaufbau, kontrolliertem Paßspiel zum nächsten Mann und mutiger Entschlossenheit zum Sieg beherrscht werden!! 3:12 Tore in zwei Spielen ist in dieser Liga nicht akzeptabel !

Aufstellung: Löw - Fraiss,Fiedler,Sackmann - Kolb,Ottersböck,Pichler,Amcharat,Jivkov(45.Winischhofer) - Hansen,El Tattan

Tore: Hansen, Ottersböck,Kolb
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

3.MR.: AK - Wien United | Seite 10 von 30 | 5.MR.: P.A.C. Wien - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg