ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 23.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
24.9.13: Heimschlappe gegen starken Gegner

Im dritten Spiel der neuen Saison geht es wieder gegen den aktuellen Tabellenführer. Doch im Vergleich zur Vorwoche müssen die Kalksburger auf zwei starke Mittelfeldspieler verzichten, sind aber trotzdem gut aufgestellt. Doch der Gegner ist diesmal jünger, athletischer und technisch sehr gut. Das Spiel kann zwar anfangs noch offen gehalten werden, aber schön langsam schleichen sich etliche Fehler ein. Vor allem das Spiel über das Mittelfeld funktioniert nicht gut und viele Bälle werden durch ungenaue Pässe und Annahmefehler verloren. Diese Fehler nutzen die Gegner mit ihrer Schnelligkeit beinhart aus und führen bald mit 2:0. Die Kalksburger können sich kaum durchsetzen und haben nur wenige Chancen. Einzelne Großchancen werden heute aber nicht in Tore umgesetzt.

Nach dem Wechsel versucht die Mannschaft wieder Anschluss zu finden. Aber die Fehlerhaftigkeit im Spiel wird nicht besser. Mit zunehmender Zeit wird United aufgrund ihrer besseren Physis immer dominanter und jeder Kalksburger Ballfehler wird eiskalt ausgenützt. So erzielen die Gäste das 3:0 und gegen Ende des Spieles, nachdem die Kalksburger nochmal alles nach vorne werfen, auch noch das 4:0 und 5:0.

An Tagen wie diesen....Trotz gutem Spielermaterial hat man gesehen, dass die wichtigsten Positionen im Mittelfeld zu besetzen sind. Die vielen Fehler und das große Loch ermöglichten dem sowieso schon starkem Gegner noch mehr Räume, um Druck aufbauen zu können. Auch die Annahmefehler oder Pässe direkt zum Gegner kosteten doppelt Kraft, die dann am Ende gegen die Jungen fehlte. In solchen Spielen müssen auch früher taktische Änderungen vorgenommen werden und eine Pausenanalyse des Trainers wäre auch wichtig gewesen....

Aufstellung: Löw - Jivkov,Fiedler,Szaffich(65. El Tattan) - Winischhofer,Polanszky(40. Brandstetter),Pieler,Pichler,Kolb - Guadamuz(45.Sackmann),Hansen

Tore: ----
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

2.MR.: AK - Breitenfeld | Seite 9 von 30 | 4.MR.: AK - Philadelphia
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg