ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2013/2014 » Spielberichte 2013/2014 22.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2013/2014 minimieren

Spielberichte Saison 2013/2014
Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf
Vorbereitung AK - Lok Hörndlwald WFV
Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald DSG
CUP: 1.Rd: AK - Azzlack
1.MR.: AK - Union Latina
2.MR.: AK - Breitenfeld
3.MR.: AK - Wien United
4.MR.: AK - Philadelphia
5.MR.: P.A.C. Wien - AK
6.MR.: AK - Real Millonarios
7.MR.: Torpedo Lainz - AK
8.MR.: Dynamo Döbling - AK
9.MR.: Olympic Vienna - AK
10.MR.: ISG - AK
11.MR.: Vienna Vibes - AK
Vorbereitung: AK - LOK Hörndlwald DSG
CUP: AK - Gießhübl
Frühjahr: 1.MR.: Union Latina - AK
Frühjahr: 2.MR.: Breitenfeld - AK
Frühjahr: 3.MR.: Wien United - AK
Frühjahr: 4.MR.: Philadelphia - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - P.A.C
Frühjahr: 6.MR.: Real Millonarios - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Lainz
Frühjahr: 8.MR.: AK - Dynamo Döbling
Frühjahr: 10.MR.: AK - ISG
Frühjahr: 11.MR.: AK - Vienna Vibes
Frühjahr: 9.MR.: AK - Olympic Vienna
8.8.13: Hörndlwalder Jugend lebt von Kalksburger Fehlern

Im zweiten Vorbereitungsspiel geht es gegen eine junge Lok, von denen man keinen Spieler mehr kennt. Der Altersschnitt läßt den Kalksburgern aber kaum Hoffnung auf einen Sieg. Doch die Athletiker stellen diesmal 8 neue Spieler im Vergleich zum ersten Spiel und diese bemühen sich von Beginn an sehr. Die Mannschaft stellt sich gut und versucht Körper und Erfahrung einzusetzen, was auch recht gut gelingt. So ist es doch recht beachtlich, dass die Kalksburger durch Babanejad mit 1:0 in Führung gehen. Der junge Gegner wirkt nicht so spritzig, kommt zwar auch zu Chancen, trifft aber vorerst nicht. Doch nach zwanzig Minuten treffen dann auch die Gäste zum Ausgleich. Vor der Pause gelingt der Lok sogar noch das 2:1, doch die Leistung der Kalksburger ist bis dahin nicht so schlecht.

In Hälfte zwei sind es dann wieder die Athletiker, die zu mehr Chancen kommen. Aus einer dieser Chancen fällt dann der Ausgleich. Schöner Pass von Fiedler auf Hansen, der flankt in den Sechzehner zu Guadamuz, der wiederum den Ball schön ins Kreuzeck befördert. Kurz danach hat Hansen die Chance auf das 3:2, doch der Ball landet nicht im Netz. Die jungen Gegner steigern gegen Ende das Tempo und kommen zu Chancen. Binnen zwei Minuten treffen sie wegen zweier unnötiger Fehler in der Kalksburger Abwehr und führen nun 4:2. In den letzten Minuten verlassen den Kalksburgern zuerst die Kraft und dann das Glück. Weitere 3 Tore fallen, wobei 2 wieder halbe Eigentore sind. So verliert man am Ende unverdient hoch mit 7:2.

Trotz der am Papier hohen Niederlage war das Spiel ein gutes in der Vorbereitung. Bis zur letzten Viertelstunde war man der jungen Mannschaft zumindest ebenbürtig, gegen Ende fehlte bei 30 Grad einfach Kraft und Glück.

Aufstellung: Jüngling - Brunner,Polanszky,Fraiss - Babanejad(Weibert),Pichler,Fiedler,Jelic,Brandstetter - Hansen,Guadamuz(Kolb)

Tore: Babanejad, Guadamuz

Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

Vorbereitung AK - Lok Purkersdorf | Seite 3 von 30 | Vorbereitung: AK - SK Breitenfurt
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg