ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2012/2013 » Spielberichte 2012/2013 19.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte 2012/2013 minimieren

Übersicht 2012/2013
1. Cup - Hinspiel: AK vs. Eintracht Burenwurst
1. Cup - Rückspiel: Eintracht Burenwurst vs. AK
Vorbereitungsmatch: AK vs. Lok Purkersdorf
Vorbereitungsmatch: Austria17 vs. AK
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald
Vorbereitung: AK - Irreal St.Leopold
Cup: 2.Runde: AK - Inter Leopoldau
2.MR.: AK - Croatia
3.MR.: AK - Chaos 80
1.MR.: AK - Inter Leopoldau
4.MR.: AK - Idee
5.MR.: ASG - AK
7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
9.MR.: Gießhübl - AK
10.MR.: Ober St. Veiter Bierstube - AK
6.MR.: AK - Salzburger Stiere
11.MR.: Manner Titans - AK
8.MR.: AK - Blue Danube
6.MR.: Wiederholung: AK - Salzburger Stiere
19. Lok-Hallencup
Frühjahr: 1.MR.: Inter Leopoldau - AK
Frühjahr: 2.MR.: Croatia - AK
Frühjahr: 3.MR.: Chaos 80 - AK
Frühjahr: 4.MR.: Idee - AK
Frühjahr: 5.MR.: AK - ASG
Frühjahr: 6. MR.: Salzburger Stiere - AK
Frühjahr: 7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom
Frühjahr: 8.MR.: Blue Danube - AK
Frühjahr: 9.MR.: Ak - Gießhübl
Frühjahr: 10. MR.: AK - Ober St.Veiter Bierstube
Frühjahr: 11. MR.: AK - Manner Titans
4.11.12: Kämperisch, aber doch glücklos

Gegen den derzeit Drittplatzierten steht die Kalksburger Mannschaft nicht gerade in Bestbesetzung. Trotzdem versuchen die Spieler mutig dem Kampf zu stellen. Das Match ist auch recht ausgeglichen, wobei Gießhübl anfangs die besseren Chancen hat und leider nach einer Verkettung mehrerer Abspiel- und Deckungsfehler 1:0 in Führung geht. Doch die Athletiker stemmen sich dagegen und übernehmen ab Minute 25. sogar leicht das Kommando. Es wird flüssiger und schneller gespielt und die fehler halten sich in Grenzen. Eine Traumaktion bringt dann den verdienten Ausgleich. Janezic auf Kolb, der spielt direkt zwischen 2 Verteidigern Ottersböck in den Lauf, der den Ball am Goalie vorbeischießt. Doch in dieser guten Phase gelingt den Kalksburgern kein zweiter Treffer. Kurz vor der Pause kommen die Gießhübler nach einem Abspielfehler über die linke Seite, der Ball wird zurückgelegt und der daraufolgende aufs lange Eck gezielte Schuß von Goalie Löw zwar gefangen, aber dann wieder ausgelassen und der danebenstehende Stürmer reagiert schneller und schießt dankend den Ball zum 2:1 ins Tor.

Die Kalksburger gehen trotzdem optimistisch in die zweite Hälfte und versuchen, den Ausgleich zu erzielen. Aber leider passieren wieder zuviele Abspielfehler und vor allem der letzte Pass kommt überhaupt nicht mehr an. Die Gießhübler verlegen sich nur mehr auf das Kontern, was zu vielen guten Chancen führt, die aber alle durch Goalie Löw vereitelt werden. Die Athletiker rackern und bemühen sich, bringen sich aber aufgrund vieler Fehler im Aufbau um gute Torchancen. Gefährlich wird es nur nach Ecken, Tor gelingt aber keines. Im Gegenteil, die Heimelf schließt einen Konter perfekt zum 3:1 Endstand ab.

Kein Debakel, großer Kampf in einem fairen Spiel, aber die qualitativ durchschnittlich aufgestellte Kalksburger Elf findet kein Mittel gegen die Abspiel- und Deckungsfehler. Auch der Druck nach vorne war in Hälfte zwei nicht koordiniert. Nun geht's noch gegen den Zweitplatzierten und 3 direkte Gegner. Der erste Sieg muss her !!

Aufstellung: Löw - Sarauer,Fiedler,Zacherl - Jivkov(45.Fraiss),Walli,Ottersböck,Holzmüller,Babanejad - Janezic(45.Steinbach),Kolb

Tor: Ottersböck
Gesamten Text auf einer Seite anzeigen

7.MR.: AK - Torpedo Donaustrom | Seite 15 von 32 | 10.MR.: Ober St. Veiter Bierstube - AK
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg