ATHLETIK KALKSBURG
Verein » Archiv » Saison 2004/2005 » Spielberichte 2004/2005 24.11.2017 | registrieren | anmelden
Spielberichte minimieren

Hochverdienter, aber glücklicher 1:0 Sieg gegen Dynamo Wien !
 
Die Kalksburger sind nach den beiden letzten eher farblosen Unentschieden unter Siegzwang. Dynamo als sehr defensiv agierende Mannschaft, macht den Athletikern zwar das Spiel leicht, doch das Siegen schwer.
Die Heimmannschaft startet von Beginn an druckvoll und schnürt die Gegner in deren Hälfte ein. Bereits nach 5 Minuten ein Stangelpass von Andi Heller, doch Kapitän Kolb scheitert an der Zehenspitze des Torhüters. Das Match geht munter weiter, Marco Angel wirbelt im Sturm, über Jelic und Willinger werden immer wieder gefährliche Aktionen über die Flügel gespielt. Das einzige Problem ist der holprige Platz und der letzte Pass. Dynamo spielt auf 0:0, wird auch nur einmal durch einen verzogenen Schuss gefährlich.
Gleich nach der Pause bekommt Michi Jahn nach einer Flanke von rechts den Ball am Fünfer vor die Füsse, dieser verspringt sich jedoch und geht übers Tor. So müssen die Kalksburger weiter dem erlösenden Tor nachlaufen. Trainer Bock bringt dann mit Silberhumer, Klaus und Zacherl neue Leute, die das Offensivspiel noch mehr antreiben. Vor allem Silberhumer kommt oft gefährlich über die rechte Seite, vermag es aber nicht die letzte Flanke an den Mann zu bringen. Die Athletiker werden schön langsam nervös, doch 10 Minuten vor Schluss dann die Erlösung. Libero Polanszky spielt einen wunderschönen gehobenen Pass Richtung Fünfer und der stark spielende Marco Angel wird vom Verteidiger weggestossen - Elfermeter! Dieser Verantwortung entzieht sich der zu diesem Zeitpunkt amtierende Kapitän am Feld, Andi Heller, nicht und trifft zum hochverdienten 1:0! Die Athletiker werden zwar die letzten Minuten noch nervös und geben den immer fair spielenden Dynamo Spielern noch die Möglichkeit für 2 Chancen, doch diese bleiben zum Glück ungenützt.
 
Kalksburg gewinnt ein, vor allem für die Psyche, wichtiges Spiel zwar glücklich, aber aufgrund der starken kämpferischen und verbesserten spielerischen Leistung hochverdient. Die Marschroute stimmt und die Spieler sind heiß auf die Revanche gegen Meidling!
 
Aufstellung: Podirsky - Fiedler, Polanszky, Prandstetter M. - Willinger (55.Silberhumer), Jahn (75.Zacherl), Heller, Sarauer (46.Klinser), Jelic - Kolb (60.Klaus), Angel
 
Tor: Heller
 
Spielerbenotungen durch Linus:

podirsky: 3 unauffällig, da kaum geprüft

polanszky: 2 diesmal waren vor allem seine offensiven qualitäten gefragt,
ließ hier ein paar mal seine technischen Fertigkeiten aufblitzen

fiedler, prandstetter: 3 hatten ihre gegenspieler im griff in der offensive
wäre in diesem spiel mehr drinnen gewesen

jahn: 3 kam mit dem holprigen boden nicht zurecht vernebelte eine 100%ige

sarauer: 4 in der defensive kaum vorhanden, offensiv ein paar gute
alleingänge, einstellung und teamgeist ließen sehr zu wünschen übrig

willinger: 3 stark verbessert gegenüber den letzten partien, entscheidendes
wollte aber noch nicht ganz gelingen

jelic: 2 brachte trotz ungewohnter position am linken flügel wieder etwas
mehr linie ins spiel

heller: 2 gute erste hälfte, probierte viel, lief viel und fiel schließlich
gegen ende etwas zurück - verwandelte den entscheidenen elfer trocken

kolb: 2 brachte wieder frischen wind in den zuletzt lauen angriff und
harmonierte gut mit sturmpartner angel

angel: 1-2 sein bestes spiel, kämpfte, erarbeitete sich einige chancen,
konnte oft nur mit unfairen mitteln gestoppt werden und holte so den
entscheidenden elfer heraus

klinser: 2 zu gewohnt starker laufleistung kam diesmal auch das vom trainer
geforderte entschlossene spiel nach vorn - stark verbessert

zacherl: 2 nach seiner einwechslung, ließ er diesmal keinen zweifel, dass er
auch im kopfballspiel seinen mann stellen kann

silberhummer: 3 ansich gutes spiel auf der rechten außenposition, leider kam
keine seiner flanken

klaus: 2 fügte sich gut ins spiel ein, kam auch zu 2-3 chancen, pech im
abschluss

Show as single page
 Übersicht - Saison 2004/2005
1.MR - Herbst: AK - Endstation Hernals
2.MR - Herbst: PSG Karmel Sales - AK
3.MR - Herbst: AK - Olympic Vienna
4.MR - Herbst: V.E.T. - AK
5.MR - Herbst: AK - Manner Titans
6.MR - Herbst: Dynamo Wien - AK
7.MR - Herbst: AK - Meidling
8.MR - Herbst: Celtic Salmannsdorf - AK
9.MR - Herbst: AK - KU Wien
Vorbereitung: AK - Hinterbrühl
Vorbereitung: AK - St.Othmar III
Vorbereitung: AK - Irreal St. Leopold
1.MR - Frühjahr: Endst. Hernals - AK
2.MR - Frühjahr: AK - PSG Karmel Sales
Vorbereitung: AK - Torpedo Schmelz
Vorbereitung: AK - Lok Hörndlwald
3.MR - Frühjahr: Olympic Vienna - AK
4.MR - Frühjahr: AK - V.E.T
5.MR - Frühjahr: Manner Titans - AK
6.MR - Frühjahr: AK - Dynamo Wien
7.MR - Frühjahr: Meidling - AK
8.MR - Frühjahr: AK - Celtic Salmannsd.
9.MR - Frühjahr: KU Wien - AK
Saisonabschlussmatch: AK - LH
  

Copyright © 2017 Athletik-Kalksburg